Palettenwechsler PW 500 Inline

Mit Fördertechnik einfach und schnell umpalettieren

Die effizienteste Lösung, um druckstabile Güter vollautomatisch umzupalettieren: Der PW 500 Inline ermöglicht es, das bewährte Klemmverfahren in einem vollautomatischen Materialflusssystem einzusetzen. Diese einzigartige Kombination macht den PW 500 Inline zu einem der leistungsstärksten Palettenwechsler überhaupt.

Eigenschaften des Palettenwechslers

  • Vollautomatisiertes Klemmverfahren
  • Für robuste Güter
  • Zuverlässig auch bei schlechter Palettenqualität
  • Ware bleibt beim Wechselvorgang unbewegt, kein Kippen oder Drehen
  • Inline-Ausführung für höchste Leistung
  • Inklusive Palettenholzzentrierung

Paletten wechseln mit dem PW 500 Inline

Die beladenen Paletten werden über die Fördertechnik in den Palettenwechsler gefahren. Der manuelle Hubwagen der klassischen Stand-Alone-Variante PW 500 wird dabei durch eine Hub-Rollenbahn ersetzt. Im Palettenwechsler wird die Palette zunächst längsseitig positioniert, danach zentriert und angehoben. Anschließend fahren die Klemmwände zusammen und fixieren die Ware in gehobener Position. Jetzt kann die Quellpalette abgesenkt und durch die Zielpalette ausgetauscht werden. Auch das geschieht beim PW 500 Inline vollautomatisch über die Fördertechnik.

Durch den Materialfluss in eine Richtung erreicht der neue PW 500 Inline eine besonders hohe Wechselleistung. Das bewährte Klemmverfahren bleibt dabei in seiner Grundausrichtung unverändert. Das bedeutet auch, dass die Ware bündig angeordnet und druckstabil sein muss. Diese Eigenschaften treffen z. B. auf Kunststoff- und Holzkisten, feste Kartonagen sowie Tetra Paks® zu.

Wir empfehlen den Palettenwechsler PW 500 Inline für bis zu 50 Wechsel je Stunde.

Sie haben weitere Fragen zum PW 500 Inline oder zu anderen Produkten von Baust? Sprechen Sie uns an – ganz einfach und unverbindlich über unser Kontaktformular oder per Telefon: +49 (0) 2173 / 2709-0