PALETTENWECHSLER PW 800 Inline

Das Kippverfahren mit höchster Leistung

Mit dem Palettenwechsler PW 800 Inline steht das Kippverfahren mit maximaler Automatisierung und Wechselleistung zur Auswahl. Die Integration in weitere Fördertechnik mit zusätzlichen Komponenten wie Palettenmagazinen oder Verpackungsmaschinen ist problemlos möglich. Der integrierte Förderer des Wechslers kann wahlweise mit einem Rollenförderer für Längstransport oder einem Kettenförderer für Quertransport ausgestattet werden.

Eigenschaften des Palettenwechslers

  • In die Förderlinie integriertes Kippverfahren
  • Erweiterter Kippwinkel bis 135° ideal für Sackware und Big-Bags
  • Keine Hydraulik: 100% Leckagefrei
  • Zuverlässig auch bei schlechter Palettenqualität und vielen Palettenabmessungen
  • Längs- oder querseitiges Ein- und Ausfördern
  • Ausrichten von über- und unterpalettierten Waren möglich

Paletten wechseln mit dem PW 800 Inline

Der PW 800 Inline weist alle Funktionen des PW 800 in Stand-Alone-Ausführung auf. Verschieden ist nur die Be- und Entladung durch die angebundene Fördertechnik. Die beladene Quellpalette wird in den Wechsler gefördert und von der Palettenklammer gegriffen. Von oben und beiden Seiten umschließen die Wände sicher die Ware. Es folgt der Kippvorgang um 100 bis 135° nach hinten und nur die leere Palette wird zurück auf Förderniveau gekippt und ausgefahren. Die neue Palette fährt heran und wird bis an die Ware geschwenkt. Zum Schluss wird die neue Palette komplett zurück auf die Fördertechnik gekippt. So sieht das Palettenwechseln im Kippverfahren mit höchster Leistung aus.

Wir empfehlen den Palettenwechsler PW 800 Inline für 30 bis 40 Wechselvorgänge je Stunde.

Sie haben weitere Fragen zum PW 800 Inline oder zu anderen Produkten von Baust? Sprechen Sie uns an– ganz einfach und unverbindlich über unser Kontaktformular oder per Telefon: +49 (0) 2173 / 2709-0