BAUST Neuigkeiten

Bleiben Sie informiert

Lob von unserem Kunden

Das hören wir doch gerne - unser Kunde Stabilus hat uns in seiner Mitarbeiterzeitung äußerst positiv erwähnt. Natürlich freut es uns immer, wenn unsere Kunden mit unseren Produkten zufrieden sind! Dafür geben wir schließlich unser Bestes.
 

"Der Teufel steckt bekanntlich im Detail: Aus Gründen der Qualitätssicherung und der Betriebshygiene dürfen in den Gasfeder-Montagebereichen nur Kunststoffpaletten verwendet werden. Klar, Holzsplitter in der Anlage oder der Haut der Maschinenbediener sind absolut unerwünscht. Der Haken: Die notwendigen Kleinlastträger (KLT) mit Bauteilen müssen von Holzeuropaletten auf Kunststoffpaletten umgesetzt werden. Per Hand. Immerhin 640 von rund 2000 KLTs, die Tag für Tag anfallen. Eine nicht unerhebliche körperliche Belastung für die Mitarbeiter.

Weder für Logistik noch für Ergonomieexperten war das eine befriedigende Lösung. Die dank einer gründlichen Projektarbeit jetzt der Vergangenheit angehört. Unter der Projektleitung der erfahrenen Logistikerin Martina Baumann wurde bei einem etablierten Anbieter von Materialflusssystemen eine Lösung gefunden und beauftragt. Die Umsetzung der KLT von Holz- auf Kunststoffpaletten läuft jetzt ohne Muskelkraft. Nachdem eine beladene Holz- und eine leere Kunststoffpalette hintereinander in die Anlage gefahren wurden, verschiebt diese die Ladung und übernimmt damit das Umpacken. Niemand muss sich mehr bücken und die bis zu 15 Kilogramm schweren Behälter einzeln umpacken.

Bis es so weit war, gab es Testreihen beim Anbieter, Baust & Co., im Rheinland zu absolvieren. Diese verliefen auch unter erschwerten Bedingungen mit verschiedenen KLT-Typen  und Gewichten sowie einer zweiten Materialnummer durchweg reibungslos, weiß Winfried Roth zu berichten. Als Fachmann aus dem Lagerbereich hat er die professionelle Kooperation mit dem Lieferanten ebenso zu schätzen gewusst wie Projektleiterin Martina Baumann. Unterstützt wurden beide von Jennifer Gödtel-Dragon aus dem Einkauf."