Produkte > Allseitenzentrierer

ALLSEITEN­ZENTRIERER

Optimales Logistikmanagement dank der allseitigen Zentrierstation von Baust

Im Bereich des Logistikmanagements sind effiziente Materialflusssysteme ein wichtiger Bereich. Durch den Einsatz von hochwertigen Maschinen, zum Beispiel einer Zentrierstation, können Güterelemente innerhalb eines Betriebs zum gewünschten Ziel transportiert werden und zudem die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit des Packguts auf den Paletten gesteigert werden. Allseitenzentrierer der Firma Baust spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Sichern auch Sie sich die Vorteile unserer Produkte und steigern Sie Ihr Logistik- und Lagerungsmanagement.

  • sanfte Ausrichtung von Packgut und Paletten
  • bessere Palettensicherung und Verpackungsqualität
  • Senkung der Verpackungskosten
  • wirtschaftliches Handling
  • Leichtere automatische Depalettierung
  • Sicherer Transport

Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Nutzen Sie unser Anfrageformular.

Layout

Erhalten Sie einen Eindruck über Funktionen und die Dimension der Produkte.

Datenblatt

Alle Informationen zum Produkt auf einen Blick zum Download.

Weitere Details

Technische Daten
  • Leistung: 50 – 60 Zyklen/h
  • Betriebsart: Automatiksteuerung
  • Be- & Entladung: Fördertechnik/ Gabelstapler
  • Klemmwände: pneumatisch angetrieben
  • Energieversorgung: 4 kVA – 16A 230/400 V R1/2“, 6 bar
  • Abmessungen (L x B x H in mm): 3350 x 2990 x 3300
Palettenbeladung
  • Gesamtgewicht bis 1500 kg
  • Standardpalette (B x L in mm): 800 – 1000 x 1200
  • Max. Höhe inkl. Palette: 2000 mm
  • Ladungen: z.B. Kartonagen, Kisten, Big-Bags, Flaschen oder Palettenstapel
  • Überladungstoleranz je Seite: +- 50 mm
Optionen
  • Weitere Palettenbreiten
  • Palettenhöhe > 2000 mm
  • Hydraulikantrieb

Die alles umfassende Zentrierlösung für jede Anwendung

Überall wo Paletten manuell und automatisiert bewegt werden, kann es zu Störungen und Stillständen mit schiefen Palettenstapeln oder verrutschten Ladungen kommen: Ein typischer Einsatzort ist in der Hochregallager-Vorzone vor der Konturenkontrolle zu finden. Im Fall einer Produktionslinie kann es erforderlich sein, die beladenen Paletten nach dem LKW-Transport präzise für die weitere automatisierte Verarbeitung auszurichten. Die Anwendungsmöglichkeiten sind ebenso vielfältig wie die technischen Herausforderungen, denen die Baust Ingenieure sich gerne stellen.
Prozessablauf: Der Allseitenzentrierer zentriert zuerst die unterste Palette auf der Fördertechnik um dann schonend von allen 4 Seiten die Ware auszurichten. Durch einen innovativen Prozessablauf und einen einseitigen Materialfluss nach dem Durchgangsprinzip sind bis zu 60 Zentrierzyklen pro Stunde möglich.