Produkte > Palettenwechsler > PW 6000

PALETTEN­WECHSLER
PW 6000

Umpalettieren mit höchster Leistung

Sollen hochempfindliche Güter in hohen Stückzahlen umpalettiert werden, kommt der PW 6000 von Baust zum Einsatz. Selbst zerbrechliche Waren wie Glas oder Impfampullen wechseln sanft die Palette. Der PW 6000 ist der leistungsstärkste Palettenwechsler im Überschiebeverfahren.

  • Leistungsfähigster Palettenwechsler
  • In Fördertechnik integrierbar
  • Ideal geeignet für hochempfindliche Güter
  • Schiebebleche und flexible Seitenwände
  • Arbeitet vollautomatisch
  • Bedienung per Gabelstapler oder Fördertechnik

Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Nutzen Sie unser Anfrageformular.

Layout

Erhalten Sie einen Eindruck über Funktionen und die Dimension der Produkte.

Datenblatt

Alle Informationen zum Produkt auf einen Blick zum Download.

Weitere Details

Technische Daten
  • Leistung: 40 – 60 Wechsel/h
  • Betriebsart: Automatiksteuerung
  • Be- & Entladung: Gabelstapler/ Fördertechnik
  • Rück- & Seitenwände: pneumatisch zustellbar
  • Energieversorgung: 4 kVA – 16A 230/400 V R1/2“, 6 bar
  • Abmessungen (L x B x H in mm): 3600 x 3500 x 3200
  • Schiebebleche: elektromotorisch angetrieben
  • Maschinengewicht: ca. 3200 kg
Palettenbeladung
  • Gesamtgewicht bis 1200 kg
  • Standardpalette (B x L in mm): 800 – 1000 x 1200
  • Max. Höhe inkl. Palette: 2000 mm
  • Warengüter: z.B. Kartonagen, Fässer, Kisten, Big-Bags, Säcke oder Flaschen
  • Überladungstoleranz je Seite: 50 mm
Optionen
  • Integrierte Palettenzentrierung
  • Kontaktteile aus Edelstahl
  • Warenhöhe > 2000 mm
  • Automatische Palettenmagazine

Paletten wechseln mit dem PW 6000

Trotz seiner Leistungsstärke bietet der PW 6000 alle Vorteile des schonenden Überschieberverfahrens und ist damit selbst für besonders sensible und lückenhafte Wareneinheiten geeignet. Der Palettenwechsler kommt in vollautomatischen Materialflusssystemen zum Einsatz. Schiebebleche sorgen dafür, dass die Ware sanft auf die Zielpalette gleitet. Für ein leistungsfähiges Materialflusssystem bietet Baust effiziente Erweiterungen: So regeln Palettenmagazine die Zufuhr und Lagerung der Paletten, Deckblattaufleger und -sammler schützen die Ware vor rauhen Paletten und eine automatische Mittenzentrierung positioniert alle Paletten zuverlässig.

Auffälligstes Merkmal ist die Leistungsfähigkeit des Palettenwechslers: Wir empfehlen den PW 6000 für bis zu 60 Wechsel je Stunde.

Alle Palettenwechsler in der Übersicht

Klemmverfahren

2 Produkte anzeigen
  • seitliches Klemmen der Ware
  • einfachste und günstigste Variante für besonders robuste Güter
  • ideal zum Umpalettieren von Kartonagen und Kisten
  • Absenken und Austausch der Palette per Handhubwagen oder Hubrollen­förderer­
  • Leistung: bis zu 50 Wechsel je Stunde

Dreh- und Kippverfahren

6 Produkte anzeigen
  • Drehen der Ware um 90 bis 360° bzw. Kippen um 92 bis 135°
  • ideal zum Umpalettieren von Sackware und Big-Bags
  • Überhang der Ware kein Problem
  • zuverlässig auch bei schlechter Palettenqualität und unterschiedlichen Paletten­abmessungen
  • Leistung: bis zu 40 Wechsel je Stunde

Überschiebeverfahren

6 Produkte anzeigen
  • Schieben der Ware auf eine niedriger liegende Zielpalette
  • besonders schonende Behandlung des Transportguts
  • ideal für sensible Ware 
  • sichere Umpalettierung bei lückenhafter und unvollständiger Ladung
  • Leistung: bis zu 60 Wechsel je Stunde
Alle Produkte anzeigen